Startseite

Rassekleintierzüchterverein

mit Tier- Natur- und Umweltschutz,

Obst- und Gartenbau

E13 Ostermiething und Umgebung

unser Motto

„ERHALT DER VIELFALT“

Aktuelles

Versammlungen

Jeden zweiten Sonntag im Monat (außer im Mai) treffen wir uns um 10 Uhr im Gasthaus Brunner in Tarsdorf zu unserer Monatsversammlung. Dabei werden Termine abgesprochen und Erfahrungen ausgetauscht. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

8. August 2020 - Knoblauchtag in Wolfing

Bei Wolfgang Mayr in Wolfing findet am 8. August sein jährliches Knoblauchfest statt. In unserem Verein ist er der Spezialist für Knoblauch und Tomaten. Er baut jedes Jahr über 50 Sorten Knoblauch und 65 Sorten Tomaten an. An diesem Tag stellt er seinen Betrieb und seine Produkte vor.

9. August 2020 - Grillfest in Burghausen

Herzliche Einladung zur gemeinsamen Fahrt zum Grillfest des Kleintierzuchtverein Burghausen und Umgebung. Das Grillfest findet am 9. August ab 12:00 Uhr in ihrem Vereinsheim in Hasen 105 in Burgausen statt. Nach unserer Monatsversammlung werden wir gemeinsam unsere Freunde aus Burghausen besuchen.

Abgesagt

26. September 2020 - Geflügelbesprechung

Herzliche Einladung zur Geflügelbesprechung für Jungzüchter beim Wirtsbauer in Wolfing. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen und können hierbei einen Einblick in die Zucht von Rassegeflügel erhalten.

28. - 29. November 2020 - Vereinsschau

Wir laden herzlich ein zu unserer alljährlichen Rassekleintierschau mit Obst- und Gemüseausstellung. Unsere Vereinsschau findet wieder im Gasthaus Brunner (Familie Peterlechner) in Tarsdorf statt.

Wir werden uns sehr freuen wenn Sie unsere Ausstellung besuchen.

Berichte

12. Juli 2020 – Landesverbandstag der Oberösterreichischen Rassekleintierzuchtvereine

An 12. Juli 2020 hielten wir im Gasthaus Brunner den Landesverbandstag der Oberösterreichischen Rassekleintierzuchtvereine ab. Nach der Begrüßung und Vorstellung des Vereines durch Obmann Hermann Stegbuchner begrüßte Geschäftsführer Hermann Mairinger alle Anwesenden und die Ehrengäste. Die Bürgermeister der Gemeinden Tarsdorf und Ostermiething, Frau Bundesrat Andrea Holzner und Gerhard Holzner, den Altheimer Bürgermeister Franz Weinberger und der Gallspacher Bürgermeister Johann Lang sowie Altpräsident Dr. Alexander Hubmer. Es waren 18 Punkte abzuarbeiten, Ehrungen verdienter Mitglieder, Überreichung von Jugendpreisen und Auszeichnungen für Zuchtanlagen wurden vergeben. Die Tarsdorfer Musik umrahmte mit 6 Musikern die Versammlung, wofür sie großes Lob erhielten. 
Bürgermeisterin Andrea Holzner leitete die anstehende Neuwahl des Präsidiums. Bei den Grußworten der Ehrengäste wurden die Gemeinden Tarsdorf und Ostermiething vorgestellt. Es wurde auch unser Verein lobend erwähnt, ebenso das Gasthaus Brunner. Beim anschließenden Mittagessen, wo viele Besucher teilnahmen erhielten Service und Küche höchstes Lob. Neupräsidentin Fini Schmied bedankte sich beim Verein E 13 für die reibungslose Durchführung der Versammlung und wünschte allen Gut Zucht 2020. Die Landesschau in Ried 2020 wurde abgesagt, ebenso die Europaschau 2021 in Tulln. Zum Abschluss der Versammlung spielte die Musik noch das Hoamatland welche von den Anwesenden gesungen wurde. Ich möchte mich bei allen Teilnehmern und bei den Mitarbeitern vom Verein bedanken. Ein großes Dankeschön auch an die Wirtsleut, Familie Peterlechner und den Bedienungen für den ruhigen und schnellen Service. Nachdem durch Corona vieles abgesagt oder verschoben werden musste, waren wir froh, die Veranstaltung nach Rücksprache mit Bürgermeisterin Andrea Holzner durchführen zu können.
Dank auch an die Gemeinden Tarsdorf und Ostermiething für die finanzielle Unterstützung bei der Reinigung und Restaurierung unserer Vereinsfahne, welche wir nun stolz präsentierten. Danke. 

2019 – Jahresrückblick

Im vergangenen Jahr 2019 hielten wir eine Jahreshauptversammlung, zehn Monatsversammlungen und Vorstandssitzungen ab. Neben der Vereinsschau im Herbst im Brunnerwirt in Tarsdorf führte Norbert Sommerauer zwei Vereinsinterne Geflügelschulungen und eine Schulung für unsere Jungzüchter durch.

Leider hatten wir in diesem Jahr auch einen Totesfall unter unseren Mitgliedern zu beklagen, Hubert Gries aus Waging verstarb im 61. Lebensjahr. Am Jahresende hatten wir in unserem Verein 60 Mitglieder und 3 Ehrenmitglieder.

Wir fuhren zum Grillfest des Obst- und Gartenbauverein in Lohnsburg, das Rosenfest im Rosengarten in Trostberg und feierten eine Maiandacht bei der Kogermühle in Ostermiething. Wir besuchten den Karfreitagsmarkt in Strasswalchen, die Jubiläumsschau des Braunauer Obst- und Gartenbauvereins und Grillfesten und Vereinsausstellungen, hüben wie drüben, bei befreundeten und benachbarten Vereinen. Einige Vereinsmitglieder zog auch weiter fort und besuchten Kleintierausstellungen und Märkte in Ried, Wels, Straubing und Karlshuld bei Ingolstadt. Mache fuhren bis Karlsruhe, Hannover, Erfurt und zur VDT Schau nach Leipzig.

Neben den Erfolgen bei der Bundesschau in Wels erreichten einig Mitglieder auch gute Erfolge bei benachbarten Ausstellungen wie zum Beispiel Hermann Stegbuchner den 2. Platz mit seinen Täubchen und Wachteln bei der Schau in Bürmoos.

Noch einmal vielen Dank an alle Mitglieder und Unterstützer unserer Ausstellung und der Arbeit die das ganze Jahr anfällt.

Der Rassekleintierzüchterverein E13 Ostermiething und Umgebung wünscht für das neue Jahr 2020 allen Viel Erfolg im Stall und Garten.

30. November - 1. Dezember 2019 – Vereinsschau 2019

Am 1. Adventwochenende hielten wir im Brunnerwirt in Tarsdorf unsere Vereinsschau ab. Bei der Eröffnung am Samstag konnten wir die Bürgermeister Frau Bundesrat Andrea Holzner aus Tarsdorf und Gerhard Holzner aus Ostermiething, Herrn Franz Weinberger Bürgermeister aus Altheim sowie Landesverbandspräsident Dr. Alexander Hubmer begrüßen. Zahlreiche Vereine aus Österreich und Bayern kamen ebenfalls zur Eröffnung unserer Vereinsschau. Die Tiersegnung führte Diakon Franz aus Ostermiething durch.

Wir konnten 108 Kaninchen, 111 Geflügel mit Enten und Gänsen, 60 Tauben sowie 70 Vögel, Ziertäubchen und Wachteln den Besuchern präsentieren. Für die Obstausstellung freuten wir uns sehr über die Unterstützung der Bevölkerung. Die Obst und Gartenbauvereine aus St. Georgen und Lohnsburg halfen uns mit 20 Apfelsorten aus. Gemüse wurde von einem Walser Gemüsebauern zur Verfügung gestellt. Unterstützt wurden wir durch die Imker unter Obmann Laurenz Wimmer jun. und Richard Höfelmayr zeigte heimische Süßwasserfische in groß und klein.

Vereinsmeister bei den Kaninchen wurde Heinz Hirtreiter mit Hermelin Blauauge. Mit Orientalischen Mövchen wurde Willi Hohenauer jun. bei den Tauben Vereinsmeister. Beim Geflügel wurde Wolfgang Mayr mit Sulmtaler gold weizenfarbig Vereinsmeister. Jugendvereinsmeister wurde Luca Hohenauer mit seinen Tauben Nürnberger Lerchen. Die Vögel wurden nicht bewertet. Gratulation den Siegern zu ihrer erfolgreichen Zuchtarbeit und ein Dank an alle Aussteller.

Am Freitag besuchten uns die Kinder von den Kindergärten aus Tarsdorf und Sankt Radegund sowie eine Schulklasse aus der Volksschule Tarsdorf. Der große Hit war natürlich das Streichelgehege, wo jeder ein Tier in die Hand nehmen und verwöhnen konnte.

Herzlichen Dank an alle Unterstützer, sei es beim Aufbau, Einstreu und Wasser- und Futterbehälter anbringen, Dekorieren, Füttern und schließlich beim Abbau und beim Aufräumen. Hier sind unsere Jungzüchter eine RIESEN Unterstützung. Dafür einen Herzlichen Dank. Nicht zu vergessen unsere Glücksfee Gudrun Bachmayr und die Helfer in unserer Küche und die Kellner. Danke an die Familie Peterlechner, für die Bereitstellung der Räumlichkeiten. Alle gaben ihr Bestes.

23. - 24. November 2019 – Bundesschau Rassezuchtverband Österreichischer Kleintierzüchter in Wels

Bei der Bundesschau des RÖK in Wels haben 7 Mitglieder unseres Vereins ausgestellt. Mario Mayrhofer und Rudolf Bergner stellten Kaninchen aus, Peter Klinger und Bernhard Brehm ihre Tauben, und Manuel Markler, Wolfgang Mayr und Norbert Sommerauer vertraten uns beim Geflügel.

Bundesmeister bei Geflügel wurde Manuel Markler mit Bielefelder Zwerghühner kennsperber, und hatte außerdem einen V97 Champion. Norbert Sommerauer erzielte einen Champion V97 mit Sussex braun – porzelanfarbig. Vizebundesmeister mit Sulmtaler gold-weizenfarbig wurde Wolfgang Mayr. Gratulation allen Teilnehmern. Dabei sein ist alles. Einige unserer Mitglieder haben auch beim Aufbau der Ausstellung mitgeholfen.

1. Juni 2019

Rosenfest im Rosengarten Trostberg

Am 01. Juni waren wir beim Rosenfest im Rosengarten in Trostberg. Bei Führungen durch den Rosengarten mit Gründerin Marita Protte kann man sehr viel über die Geschichte und die Erhaltung der alten Rosensorten lernen. Dr. Thomas Rettelbach erklärte bei einem Rundgang wie Wildbienen in unseren Gärten leben und wie wir sie unterstützen und schützen können. Die alten Rosensorten und andere Blumen konnte man auch für den eigenen Garten kaufen. Das Mittagessen, Kaffee und Kuchen wurde von Musik begleitet. Da der Mai sehr kühl und regnerisch war haben viele der Rosen noch nicht geblüht. Bereits eine Woche später empfängt mich der Garten mit einem wunderbaren Duft. Inzwischen blühen fast alle Rosen im Rosengarten. Bei diesem Besuch entstanden die zweite Hälfte der Bilder in unserer Fotoserie.

30. Mai 2019 - Frühschoppen beim

Obst- und Gartenbauverein Lohnsburg

Am 30. Mai besuchten wir den Frühschoppen unserer Freunde vom Obst-und Gartenbauverein Lohnsburg. Die Streuobstwiese, der Spalierobstgarten und der Kräutergarten sind einfach wunderschön. Es ist bewundernswert mit welcher Liebe dies Anlage angelegt wurde und betreut wird. Bei Führungen konnte man sehr viel wissenswertes über das Anlegen eines Obstgartens, das Pflanzen und die Pflege der Bäume und Sträucher erfahren. Nach langen Regentagen der erste niederschlagsfreie Tag und ein schöner Ausflug.

10. März 2019 - Jahreshauptversammlung

Bei unserer Jahreshauptversammlung am 10. März 2019 im Gasthaus Brunner in Tarsdorf konnten wir unseren Landesverbandspräsidenten Dr. Alexander Hubmer, Bürgermeister Gerhard Holzner aus Ostermiething, Ehrenmitglied Sepp Maier sowie zahlreiche Züchter und Jungzüchter begrüßen. Nach dem Gedenken an unsere Verstorbenen Mitglieder, den Berichten von Obmann und Fachwarten, den Bericht des Austellungsleiters, den Berichten des Kassiers und der Kassenprüfer wurde der Kassier entlastet. Manfred Kaufleitner und Wolfgang Mayr (Wirtsbauer) wurden als neue Fachwarte für Obst- und Gartenbau vorgestellt und in ihrer neuen Funktion bestätigt. Die bisherigen Fachwarte Laurenz Wimmer sen. und Sepp Maier traten aus Altersgründen zurück, werden aber beratend zur Seite stehen. Unsere Ehrenmitglieder Laurenz und Sepp erhielten als Dank für ihre jahrelange Arbeit für den Verein Ehrenurkunden überreicht.

Nach den Ansprachen der Ehrengäste folgte die Preisverteilung vom letzten Jahr mit Gedenkschau und 60 jährigen Vereinsjubiläum. Vereinsmeister bei den Hühnern wurde Rene Beekhuis mit Amrock 382 Punkte. Bei den Tauben gewann Willi Hohenauer sen. mit Orientalische Mövchen 371 Punkte. Bei den Kaninchen gewann Rudolf Bergner mit Weiße Wiener 388,5 Punkte. Unsere Jungzüchter, die sich das erste Mal beteiligten erhielten Pokale unserer 60 jährigen Gedenkschau. Diese waren Nico Kaufleitner, Lena und Luca Hohenauer und Leonie Kreil. Veronika Schreckenbauer erhielt einen Pokal für die Bereitstellung von Dekomaterial und großen Kräuterstöcken. Mit solcher Unterstützung können wir ruhig in die Zukunft schauen. Großer Dank auch an Gudrun Bachmaier, die bei unserer Jubiläumsschau die Tombola schön präsentierte und die Ausgabe organisierte. Wir beschlossen unsere Versammlung mit einem gemeinsamen Mittagesssen und bedanken uns bei den Brunnerwirtsleut’ für die Räumlichkeiten für unsere Ausstellungen.

2018 - Jahresrückblick

Im Jahr 2018 hielten wir neben der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im März noch zehn Monatsversammlungen und vier Vorstandssitzungen ab. Wir feierten ein Vereinsgrillfest bei Willi Hohenauer, eine Maiandacht bei der Kogermühle in Ostermiething und einige Grillfeste bei befreundeten und benachbarten Vereinen. Als Ausflüge fuhren wir zum Grillfest des Obst- und Gartenbauverein in Lohnsburg, besuchten den Rosengarten mit Führung in Trostberg, machten eine Vereinsausflug zum Kräuterkirtag in Klaffer am Hochficht mit Besuch der Kerzenwelt in Aigen-Schlägl und besuchten den Bauernherbst in St. Georgen. Im Herbst hatten wir unsere Vereinsschau mit Rupert Kumpusch und Wilhelm Zehentner Gedenkschau mit 60-jähriges Vereinsjubiläum. Bei dieser Gelegenheit stellten wir auch unsere Obst- und Gemüseerzeugnisse aus. Noch einmal vielen Dank an alle Helfer ohne die wir diese Gedenkschau nicht machen könnten. Die Erfolge auf den Landesschauen in Ried und Salzburg sind eine gute Bestätigung für unsere Arbeit. Wir wünschen für das Neue Jahr 2019 Gut Zucht.

15. - 16. Dezember 2018

Salzburger Landes-Kleintierschau mit Offener Grenzlandschau

Am 15. und 16. Dezember fand im Messezentrum Salzburg die Salzburger Landes-Kleintierschau mit offener Grenzlandschau und einige Sonderschauen statt. Mitglieder unseres Vereins waren auch unter den Aussteller und waren sehr erfolgreich. Grenzlandmeister wurden Norbert Sommerauer mit Amrocks und Rene Beekhuis mit Deutschen Lachshühnern. Wolfgang Mayr wurde mit Sulmtaler gold – weizenfarbig Vize-Landesmeister. Bei den Vögeln wurde Hermann Stegbuchner Grenzlandmeister bei den Ziertauben mit Senegaltäubchen und bei den Wachteln mit Gambelwachteln. Zwei mal Gruppen-Rassesieger machten eine gelungene Ausstellung komplett.

8. Dezember 2018

100 Jahre Jubiläums Kleintierschau des Landesverband der Rassekleintierzuchtvereine Oberösterreich in Ried

Am 8. Dezember 2018 feierte der Landesverband der Rassekleintierzuchtvereine Oberösterreich seine Landesschau mit 100 Jahr Jubiläum. In den Hallen der Messe Ried präsentierten Züchter und Liebhaber über 5000 Rassekleintiere. Züchter aus unserem Verein haben dort auch ihre Tiere ausgestellt und waren teilweise sehr erfolgreich. Beim Geflügel wurde Wolfgang Mayr Landesmeister mit Sulmtaler gold – weizenfarbig. Bei den Kaninchen wurde Mario Mairhofer mit Rote Neuseeländer Vize-Landesmeister.

20. - 21. Oktober 2018 - Vereinsschau

mit Rupert Kumpusch und Wilhelm Zehentner Gedenkschau und 60-jähriges Vereinsjubiläum

Am 20. und 21. Oktober feierten wir unser 60 jähriges Vereinsjubiläum mit Gedenkschau für unsere verstorbenen Obmänner Rupert Kumpusch und Wilhelm Zehentner. Bei unserer Jubiläumsschau im Gasthaus Brunner in Tarsdorf konnten wir bei der Eröffnung unsere Bürgermeister Frau Andrea Holzner aus Tarsdorf und Herrn Gerhard Holzner aus Ostermiething begrüßen, die auch den Ehrenschutz übernahmen. Aus Altheim war Bürgermeister Franz Weinberger anwesend. RÖK Präsident Günter Wimmer sowie Landespräsident von Oberösterreich Dr. Alexander Hubmer besuchten uns beide mit Gattin. Zahlreiche Obmänner der umliegenden Kleintierzuchtvereine aus Oberösterreich und Bayern, sowie unser Herr Pfarrer Mag. Markus Menner, der alle Tiere segnete und mit den Anwesenden einen Vater Unser betete. Außerdem besuchten uns die Obst- und Gartenbauvereine aus Sankt Georgen bei Salzburg, Lohnsburg am Kobernaußerwald und Neuötting. Nach den Reden der Ehrengäste, die eine Rückschau auf unsere Verstorbenen zum Mittelpunkt hatten, aber auch die Gegenwart und die Zukunft betrafen, erstattete der neue Ausstellungsleiter Rene Beekhuis seinen Bericht über die ausgestellten Tiere, die gute Qualität der Tiere und die Vielfalt der Rassen. Der Obmann überreichte unseren Herrn Pfarrer einer Spende für das neue Pfarrheim in Ostermiething, was ihn kurz sprachlos werden lies. Nach der Tiersegnung und dem Vater Unser folgte ein Rundgang durch die Ausstellung, die als sehr gelungen gelobt wurde.

Vereinsmeister bei den Hühnern wurde Rene Beekhuis mit Amrock 382 Punkte. Bei den Tauben gewann Willi Hohenauer sen. mit Orientalische Mövchen 371 Punkte. Bei den Kaninchen gewann Rudolf Bergner mit Weiße Wiener 388,5 Punkte. Die Bewertung der Tiere kann in einem Ausstellungskatalog nachgelesen werden. Vielen Dank für die Erstellung des Kataloges. Erfreulich auch die Beteiligung unserer 4 Jungzüchter, Nico Kaufleitner, Lena und Luca Hohenauer sowie Leonie Kreil.

Beim Obst konnten wir nach anfänglichem Bauchweh doch stattliche 100 Sorten Äpfel und 21 Sorten Birnen, sowie Kürbisse, Rüben, Kraut, Tomaten, Knoblauch, Nüsse und viele weitere Sorten aus dem Garten und vom Strauch zeigen. Unser besonderer Dank gilt den Obst- und Gartenbauvereinen aus Sankt Georgen bei Salzburg und Lohnsburg am Kobernaußerwald die uns Obst zur Verfügung stellten.

Der Imkerverein Ostermiething war mit seinen süßen Sachen ein weiterer Blickpunkt, sowie die Fische vom Richard Höfelmaier.

Vielen Dank den Kindern vom Kindergarten aus Tarsdorf, welche uns am Freitag besuchten. Ebenso die Schulklasse von Luca Hohenauer, wo alles ruhig und diszipliniert ablief.

Danke an alle Helfer und Unterstützer beim Aufbau der Käfige sowie der Obst-und Gemüseschau, beim Dekorieren, Füttern und die Hilfe bei den Preisrichtern. Der Abbau ging auch flott über die Bühne, und wurde mit einer warmen Jause abgeschlossen. Danke an die Familie Peterlechner, für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.

Verein

Seit 1958 besteht der Rassekleintierzüchterverein E13 Ostermiething und Umgebung. Unsere Mitglieder züchten Kaninchen, Vögel, Wasservögel und Hühner für Eigenbedarf und Verkauf.  In allen Zuchtbereichen werden jeweils mehrere Rassen gezüchtet. Auch die Erhaltungszucht seltener Rassen, zum Beispiel Sundheimer (Altsteirer-Sulmtaler), werden von uns betreut. Auch exotische Vogelarten, seltene Wachteln, Ziertauben und Zierenten haben Liebhaber in unseren Reihen. Wir stellen unsere Tiere bei unserer Vereinsschau im Herbst, bei Schauen befreundeter Vereine und auf Bundes und Landesausstellungen aus. In unseren Reihen finden sich Landes-, Bundes- und Europameister.

Seit mehr als 15 Jahren beschäftigen wir uns auch intensiv mit Obst und Gartenbau. Unser Interesse gilt dem biologischen Anbau von Gemüse, Salaten, Kräutern, Tomaten, Kürbissen und vielem mehr.

Ein besonderes Anliegen ist für uns die Pflege und der Erhalt der Obstbäume. Wir versuchen alte und regionale Sorten zu erhalten und wieder zu verbreiten.

Im Gasthaus Brunner (Familie Peterlechner) in Tarsdorf haben wir 2008 unsere neue Heimat gefunden. Hier findet am vierten Wochenende im November unsere jährliche Vereinsschau unserer Rassentiere mit Obst und Gemüseausstellung statt. Jeden zweiten Sonntag (außer im Mai) treffen wir uns hier um 10 Uhr zu unserer Monatsversammlung. Dabei werden Termine abgesprochen und Erfahrungen ausgetauscht.

Zu unseren Veranstaltungen sind alle (auch Nichtmitglieder) herzlich willkommen.

Obmann:

Hermann Stegbuchner

Ostermiething

Wir haben kein Vereinsheim, deshalb finden unsere Veranstaltungen im Gasthaus Brunner statt.

E13

Rassekleintierzüchterverein Ostermiething und Umgebung

Geschichte

Der Rassekleintierzüchterverein wurde im Jahr 1958 von Direktor Friedrich Poppel gegründet. Die Mitglieder des Vorstandes und die Zuchtwarte des Vereins im Gründungsjahr sind auf einer Tafel vermerkt. Aus dem Jahr 1988 ist auch eine Tafel mit dem Namen des Vereinsvorstandes vorhanden.

Wir wissen nicht viele Einzelheiten über die Arbeit des Vereins seit der Gründung. Wir sind uns sicher das viele Rassenkleintiere gezüchtet wurden und auch viele Preise gewonnen wurden.

In diesem Jahr feiern wir unser 60-jähriges Vereinsjubiläum. Bei dieser Gelegenheit werden wir zu Ehren unserer früheren Obmänner Rupert Kumpusch und Wilhelm Zehentner eine Gedenkschau veranstalten. Wie man auf den Fotos unten sehen kann waren beide 1988 Obmann und Ehrenobmann.